event & more - EVENTS, INCENTIVES, LOCATIONS, TEAMBUILDING, PROMOTIONS-FAHRZEUGE
event & more - facebook
event & more
Wermelinger
Löberenstrasse 24
CH-6300 Zug
T +41 41 748 02 90
F +41 41 748 02 91
 

 

Wer kennt sie nicht, die verfilmten Werke von Jeremias Gotthelf wie z.B. „Ueli der Knecht“, „Ueli der Pächter“, „Annebäbi Jowäger“ oder z.B. „die schwarze Spinne“. Wir lassen diese alten Tage mit dessen Arbeiten, Traditionen und Brauchtümer wieder aufleben.

Die Schweiz vor 100 Jahren
Erleben Sie einen Tag versetzt in die Tage der Jahrhundertwende. Sie erleben an verschiedenen Stationen altes Handwerk, schauen Sie zu, erkunden sich oder legen selber Hand an. Die Traditionell gewandeten Personen geben Ihnen einen Einblick in das damalige Leben auf dem Hof. Eine Auswahl möglicher Erlebnisse:

Schwiizer Muusig/Huusmusig

In vielen Familien wird seit Jahrhunderten zum geselligen Beisammensein musiziert. In der Schweiz wurden hierfür verschiedene, zum Teil vergessene Instrumente genutzt. Versuchen Sie sich an den urchigen Musikinstrumenten wie zum Beispiel:Löffele, Bäsele, Chlefele und Tätschlä, Talerschwingen, Zäuerle und Juizä, Schwyzerörgele oder Alphornblasen.

Armbrust-Schiessen
Was wäre ein Schweizer Tag ohne Wilhelm Tell und dessen Armbrust. Erfahren Sie von einem renomierten Armbrustbauer interessantes über die Herstellung dieser Waffe und versuchen Sie sich selber beim Schuss auf den Apfel!

Drechseln im Selbstversuch

Schon Phidias soll die Drechslerkunst auf Holz und Elfenbein angewendet haben. Alexander der Große, Artaxerxes von Persien, Peter der Große und Kaiser Rudolf II. betrieben sie, zu ihrem Vergnügen. Auch Martin Luther war ein fleissiger Drechsler.Versuchen auch Sie sich an dieser herkömmlichen Drechselbank!

Heilkräuter – Gesundheit aus der Apotheke Gottes

Erfahren Sie mehr über verschiedene Schweizer Kräuter und deren heilende Wirkung auf Körper und Geist oder fragen Sie bei der Kräuter-Frau nach spezifischen Krankheiten und Beschwerden. Sie kann Ihnen bestimmt gute Tipps geben.Als kleines Andenken: Füllen Sie Ihr eigenes Lavendel-Duftkissen zum Mitnehmen.

Schmiden Sie Ihr Glück

Das Feuer brennt und das Eisen glüht. Der Hammerschlag ertönt und das harte Eisen ergibt sich dem Amboss. Ein Schmied mit seiner mobilen Schmiede zeigt Ihnen seine geschmiedeten Werke und auf was man achten muss, damit das harte Eisen nachgibt. Nehmen auch Sie den Hammer zur Hand und fühlen Sie die Kraft des schmiedens.

Holzschnitzen
Bestaunen Sie die holzgeschnitzten Werke eines erfahrenen Holzschnitzers. Wundern Sie sich wie er innert wenigen Minuten aus einem kleinen Haselnusszweig eine Holzblume oder Edelweiss schnitzt. Setzten Sie sich ruhig hin, Sie erlernen dieses Kunststück innert Kürze!

Filzen
Wir zeigen Ihnen, wie man in den früheren Jahren Filz hergestellt hat. Mit heissem Wasser und Seife bestückt legen Sie selber hand an und filzen Ihre eigene Filzkugel oder z.B. eine Pfannenunterlage, natürlich zum mit nach Hause nehmen. Ein weit verbreitetes altes Handwerk, leicht zu erlernen für jedermann.

Alphornblasen
Diese Musik kennt wohl jeder. Aber haben Sie schon selber mal versucht, einen Ton zu spielen? Sie werden es bestimmt schaffen.

Talerschwingen
Diese Tradition erfordert einiges an Geschick und Rhythmus. Versuchen Sie’s. Aber lassen Sie den Taler in der Schüssel!

...und vieles mehr: So fotografieren wir Sie beispielsweise auf Wunsch in einer echten Schweizer Tracht oder als traditioneller Bauer (natürlich mit Pfeife). Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Wir servieren gutschweizerische Küchenklasiker, von Alplermagronà mit Öpfelschnitzli bis Chrisiprägel. Der Hof und die Stationen werden zudem mit verschiedenen Dekorationsgegenständen ergänzt.Alle Aktivitäten werden mit Beschriftungstafeln beschriftet. Natürlich in Deutsch und Englisch.

Näheres gerne im unverbindlichen Gespräch. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
«Schweizer Traditionen erleben»
Auf einen Blick
  • Profil: Schweizer Handwerk und Brauchtum live erleben und selbst Hand anlegen, unter kundiger Leitung. Ergänzt um originale Schweizer Leckereien.
  • Gruppengrösse: Ab 20 und bis rund 100 und mehr Personen
  • Durchführung: Ganzjährig, bevorzugt in der wärmeren Jahreszeit.
  • Location: Auf Bauernhof in der Region Zug oder in anderer Region, in der ganzen Schweiz
  • Infrastruktur: Wird nach Bedarf bereitgestellt, umfangreiches Equipment verfügbar. Programm: Nach ihren Wünschen oder inspiriert durch uns
  event & more  © 2015             EVENTS     ·     TEAMBUILDING     ·     INCENTIVES     ·     PROJEKTLEITUNG
Löberenstrasse 24
CH-6300 Zug
Tel +41 41 748 02 90
Fax +41 41 748 02 91